PreSonus StudioLive AR8c Analogmischpult, 8-Kanal, USB-C, SD, Bluetooth, IN/OUT: XLR, Line, OUT: Miniklinke, Cinch

PreSonus StudioLive AR8c Analogmischpult
  • PRODUKTVIDEO verfügbar
    PreSonus StudioLive AR8c Analogmischpult, 8-Kanal, USB-C, SD, Bluetooth, IN/OUT: XLR, Line, OUT: Miniklinke, Cinch
    http://www.huss-licht-ton.de/videos/PRESTUDIOAR8C.FLV
    FLV

PreSonus StudioLive AR8c Analogmischpult

Computersystemanforderungen

Nachfolgend sind die Mindestsystemanforderungen für die Verwendung mit Capture™ und Studio One® aufgeführt.

Mac

  • macOS® 10.11 oder höher (nur 64-Bit)
  • Intel® Core™ 2 Duo Prozessor (Intel Core i3 oder schneller empfohlen)

Windows

  • Windows® 7 x64 SP1 + Plattform-Update, Windows 8.1 x64, Windows 10 x64
  • Intel Core 2 Duo (Intel Core i3 oder schneller empfohlen)

Mac- und Windows-Systeme

  • 4 GB RAM (8 GB oder mehr empfohlen)
  • 30 GB Festplattenspeicher (Studio One)
  • Internes oder externes Speicherlaufwerk mit 7200 U / min wird dringend empfohlen
  • Monitor mit einer Auflösung von 1366 x 768 (Monitor mit hoher Auflösung empfohlen)

Features

Recording

  • 8x4 24-Bit / 96 kHz, USB 2.0-Audioaufnahmeschnittstelle (über USB-C™ -Verbindung)
  • Nimm jeden Kanal plus den Hauptmix auf
  • 2x2 SD-Recorder zur Aufnahme des Hauptmixes
  • Unterstützt SD™ - und SDHD™ -Formate bis zu 32 GB

Mixing

  • 8-Kanal Analogmixer
  • 4 symmetrische Mikrofoneingänge mit XMAX-Mikrofonvorverstärkern
  • 2 Instrumenten- / Line-Eingänge
  • 6 symmetrische Linepegel-Eingänge: 2 mono, 2 Stereopaare
  • Stereo Super Channel (Ch. 13/14) mit Bluetooth 5.0-Eingang, Cinch-Eingängen, 1/8-Zoll-Stereo-Eingang und umschaltbarer SD / USB-Stereo-Wiedergabe
  • 2 Mono- und 2 Stereokanäle, jeweils mit Pegelregler, Pan, Mute, PFL-Solo, Hochpassfilter und semiparametrischem 3-Band-EQ
  • 1 Monitor-Bus mit dedizierten Kanal-Sends, AFL-Solo und symmetrischem TRS-Ausgang
  • L / R Control Room Ausgänge mit Pegelregelung
  • Kopfhörerausgang mit Lautstärkeregler

Signalverarbeitung

  • Hochpassfilter auf jedem Kanal
  • Quasi-parametrischer 3-Band-EQ mit abtastbarem Mittenband auf jedem Monokanal
  • Semiparametrischer 3-Band-EQ für jeden Stereokanal
  • Stereo-Effektprozessor mit 16 Voreinstellungen, dediziertem Send- und Return-Modus und Bypass-Fußschalterbuchse
  • Mic / Line Boost auf Stereokanälen für Low-Level-Eingangsquellen und Consumer-Geräte

Mitgelieferte Software

  • Capture™ Live-Multitrack-Aufzeichnungssoftware
  • Studio One ® Artist Aufnahme- und Produktionssoftware (DAW)
  • Studio Magic-Plug-In-Suite

Leistung

  • Interne Stromversorgung
  • Standard IEC Stromanschluss

Physisch

  • Robuste Metallkonstruktion
  • Optionales Rackmount-Kit

Technische Daten

Mikrofon-Vorverstärker

  • Typ: XLR-Buchse, Klasse A XMAX
  • Maximaler Eingangspegel (unitiy gain): +9 dBu ± 1,0 dB
  • Verstärkungsregelbereich: 43 dB (+12 bis +55 dB)
  • Frequenzgang an analogen Ausgängen: 20 Hz bis 20 kHz, + 0,5 / -1,5 dB
  • Frequenzgang zu USB (Direkt): 20 Hz bis 20 kHz, + 0,5 / - 1,5 dB
  • S / N-Verhältnis zu den Ausgängen (+4 dBu): 94 dB
  • THD + N (min. Gewinn, A-wtd): <0,01%
  • Eingangsimpedanz: 1 kΩ
  • EIN (+55 dB Verstärkung, 150Ω Eingang, 20 Hz-22 kHz, A-Wtd): Monokanäle: <128 dBu
  • Gleichtaktunterdrückungsverhältnis (1 kHz, +55 dB Verstärkung): 65 dB
  • Phantomspeisung: + 48V, ± 3V, global

Instrumenteneingänge

  • Typ: 6,35 Klinkenbuchse, unsymmetrisch, Hi-Z
  • Maximaler Eingangspegel (min. Verstärkung, 1 kHz @ 0,5% THD + N): +9 dBu ± 1,0 dB
  • Verstärkungsregelbereich: 43 dB, ± 1 dB (+12 bis +55 dB)
  • Frequenzgang an analogen Ausgängen: 20 Hz bis 20 kHz, + 0,5 / -1,5 dB
  • Frequenzgang zu USB (Direkt): 20 Hz bis 20 kHz, + 0,5 / -1,5 dB
  • Dynamikbereich (min. Verstärkung, A-wtd): > 105 dB
  • Dynamikbereich (mittlere Verstärkung, ungetaktet): > 108 dB
  • THD + N (1 kHz, -1 dBFS, A-wtd): <0,01%
  • THD + N (1 kHz, -1 dBFS, ungetaktet): <0,01%
  • Eingangsimpedanz: > 1 MΩ

Line-Eingänge

  • Typ: 6,35 Klinkenbuchse, symmetrisch
  • Maximaler Eingangspegel (min. Verstärkung, 1 kHz @ 0,5% THD + N): +26 dBu ± 1,0 dB
  • Regelbereich gewinnen: Monokanäle: 40 dB, ± 1 dB (-5 bis +35 dB), Stereokanäle: 0 dB oder +10 dB (+10 dB Boost)
  • Frequenzgang an analogen Ausgängen: 20 Hz bis 20 kHz, + 0,5 / -1,5 dB
  • Frequenzgang zu USB (Direkt): 20 Hz bis 20 kHz, + 0,5 / -1,5 dB
  • S / N-Verhältnis zu analogen Ausgängen (+4 dBu): 85 dB
  • THD + N (1 kHz, -1 dBFS, A-wtd): <0,01%
  • Eingangsimpedanz (symmetrisch): 10 kΩ

Main-, Control Room-, Monitor- und FX-Ausgänge

  • Typ (Hauptausgänge): XLR-Stecker, Impedanzausgeglichen
  • Typ (Kontrollraum, Monitor, FX-Ausgänge): 6,35 Klinkenbuchse, symmetrisch
  • Nennausgangspegel (Hauptausgänge): +24 dBu, ± 1,0 dB
  • Nennausgangspegel (Kontrollraum, Monitor, FX-Ausgänge): +18 dBu
  • Frequenzgang: 20 Hz bis 20 kHz, + 0,5 / -1,5 dB
  • Dynamikbereich (A-wtd): > 108 dB
  • THD + N (Bandbreite 20 Hz - 20 kHz, -1 dBFS, ungetaktet): <0,01%
  • Ausgangsimpedanz: 100 Ω

Kopfhörerausgang

  • Typ: 6,35 Klinkenbuchse, Stereo, unsymmetrisch
  • Maximaler Ausgangspegel: 150 mW / Kanal bei 60 Ω
  • Frequenzgang: 20 Hz bis 20 kHz, + 0,5 / -1,5 dB
  • Dynamikbereich (A-wtd): > 103 dB
  • THD + N (Bandbreite 20 Hz - 20 kHz, -1 dBFS, ungetaktet): <0,01%

System Crosstalk

  • Input to Output (Ref = + 4dBu, 20 Hz bis 20 kHz, ungetaktet): -90 dBu
  • Benachbarte Kanäle (Ref = +4 dBu, 20 Hz bis 20 kHz, nicht angeschlossen): -85 dBu

Signalpegel-LED

  • Signal: -30 dBFS (Pre-EQ)
  • Clip: -3.0 dB vor dem Clip (Pre- oder Post-EQ)

Kanal-EQ

  • Low Cut: 100 Hz, -18 dB / Oktave
  • High Shelving: ± 15 dB bei 10 kHz
  • Mid Peaking (Monokanäle): ± 15 dB bei 140 Hz bis 3,5 kHz (variabel)
  • Mid Peaking (Stereokanäle): ± 15 dB bei 2,5 kHz
  • Mid-Band-Q: Boost: 1,0, Cut: 2,5
  • Low Shelving: ± 15 dB bei 100 Hz

Digitaler Ton

  • Hostschnittstelle: USB 2.0
  • ADC-Dynamikbereich (Komponente): 114 dB
  • ADC Dynamic Range (gemessen: A-wtd, 48 kHz): 105 dB
  • DAC-Dynamikbereich (Komponente): 114 dB
  • DAC-Dynamikbereich (gemessen: A-wtd, 48 kHz): 105 dB
  • Rauschsignal (a-bewertet): -96 dB
  • Bittiefe: 24-Bit
  • Intern unterstützte Abtastraten: 44,1, 48, 88,2, 96 kHz
  • Jitter: <80 ps RMS (20 Hz - 20 kHz)
  • Jitterdämpfung: > 60 dB (1 ns in => 1 ps out)

SD-Recorder

  • Unterstützte Medienformate: FAT16-formatierte SD™ -Karte, FAT32-formatierte SDHC™ -Karte
  • Speicherkapazität SD-Karte: 2 GB; SDHC-Karte: 32 GB
  • Aufnahmedateiformat: Stereo WAV
  • Wiedergabe-Dateiformate: Stereo WAV, MP3 (96-320 kbs, 32 / 44.1 / 48 kHz)
  • Abtastrate (WAV): 44,1 kHz
  • Bittiefe: Aufnahme: 24-Bit, Wiedergabe: 16- oder 24-Bit

Energie / Umwelt

  • Stecker: IEC
  • Eingangsspannungsbereich: 90 bis 240 VAC
  • Empfohlene Betriebstemperatur: 0°C bis 40°C

Maße & Gewicht

  • Maße (BxTxH): 284 x 313 x 89 mm
  • Gewicht: 3,2 kg

Bewertungen für PreSonus StudioLive AR8c Analogmischpult

0
 
Für dieses Produkt ist noch keine Bewertung vorhanden.
Produktbewertung schreiben:
  • Einige Tage nachdem Sie eine Onlineshop-Bestellung abgeschickt haben, erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bewertungslink von Ekomi.
  • Alternativ dazu können Sie sich auch über das Kundencenter anmelden und bereits von Ihnen gekaufte oder getestete Produkte direkt im Shop bewerten.

Interessante Links rund um PreSonus StudioLive AR8c Analogmischpult

zur Produktgruppe:
zur Produktgruppe:
zur Produktgruppe:
zur Produktgruppe:
zur Produktgruppe:
zum Markenshop:
Quickinfo
Ihr Preis:
388,94 € 388.94
UVP *: 462,84 €
gespart: 73,90 €
inkl. 16 % MwSt.
Art.-Nr.:
PRESTUDIOAR8C

Masterbox: 1 Stück
Einheit: Stück
Verfügbarkeit
Mit Freunden teilen
Zur mobilen Ansicht wechseln?

Für eine bessere Bedien- und Lesbarbarkeit auf mobilen Endgeräten, können Sie zur mobilen Ansicht wechseln.
Nein, danke
Mobile Ansicht
Artikel erfolgreich dem Warenkorb hinzugefügt.
zum Warenkorb
Artikelnummer nicht gefunden.
Nach oben